Ehrungsreigen beim SV Mörtelstein

Das Bild zeigt die Geehrten mit Bürgermeister Achim Walter (links), den beiden Verbandsfunktionären Dr. Dorothee Schlegel (3.v.re.) und Martin Walzer (5.v.re.) sowie dem SVM-Vorstandsteam. (Foto: Achim Haag)

Kerwewochenende mit Ehrungsabend und Showkonzert gefeiert – Ehrenmitgliedern ernannt

Mörtelstein. (hag) Der Sportverein Mörtelstein nutzte das Kerwewochenende, um einen Ehrungsabend und ein Showkonzert mit dem Südtiroler Volksmusiker Alex Pezzei auszurichten.

Vor zwei Jahren wollte der Verein sein 60-jähriges Vereinsbestehen würdig begehen, doch aus den bekannten Gründen war dies leider nicht möglich. Umso mehr freute sich das neue Vorstandsteam Jürgen Streib, Christoph Hinninger, Christian Dettlinger und Manuel Ernst nun mit den Vereinsmitgliedern und der Dorfbevölkerung wieder ein großes Fest feiern zu dürfen.

Herbstliche Wohlfühloase

Viele fleißige Helferinnen und Helfer verwandelten die Mörtelsteiner Sporthalle in eine herbstliche Wohlfühloase und so stand dem Festwochenende nichts mehr im Wege.

Jürgen Streib begrüßte die große Festgesellschaft darunter auch viele ehemalige Aktive der Sparten Fußball und Tischtennis, die sich zwar im „Sportlerruhestand“ befinden, aber immer noch mit dem Mörtelsteiner Sportverein eng verbunden sind.

Ein besonderer Willkommensgruß galt den Ehrengästen Bürgermeister Achim Walter sowie den beiden Kreisvorsitzenden Dr. Dorothee Schlegel (Badischer Sportbund, Sportkreis Mosbach) und Martin Walzer (Badischer Fußballverband, Fußballkreis Mosbach).

Bürgermeister lobt Engagement

Auch der Hausherr der Sporthalle Mörtelstein, Bürgermeister Achim Walter, brachte seine Freude zum Ausdruck, dass nach der langen Pandemiepause in der Halle nicht nur regelmäßig wieder Sport stattfindet, sondern auch Festlichkeiten für die Kameradschaft durchgeführt werden können.

„Ehrenamtliches Engagement im Verein ist es, was eine Dorfgemeinschaft ganz besonders auch hier in Mörtelstein prägt und den Zusammenhalt in der Gemeinde stärkt. Die dörflichen Vereine sind das Rückgrat unserer Bürgergesellschaft“, so Walter in seinem Grußwort. Besonders lobte er die gute Vereinsarbeit des SV Mörtelstein, mit ihrem jungen Vorstands- und Festauschussteam.

Ehrungsreigen

In zwei Ehrungsblöcken, die von Christian Dettlinger moderiert wurden, dankte die Vereinsspitze mit Urkunden und einem Weinpräsent langjährigen Mitgliedern, die dem SV Mörtelstein seit 10, 15, 20, 25, 30, 40, 50 und sogar 60 Jahre die Treue halten.
Ehrungsreigen beim SV Mörtelstein » NOKZEIT
Ehre wem Ehre gebührt: Der Sportverein Mörtelstein lud zu einem Ehrungsabend ein, um zahlreiche Vereins- und Verbandsehrungen durchzuführen. (Foto: Achim Haag)

Dazwischen entführte die Tanzgruppe „Mosaicum“ des SV Mörtelstein, die von Heike Hanke geleitet wird, das Publikum mit ihren beeindruckenden Tänzen, farbenfrohen Gewändern und der passenden Musik in den Orient. Dafür gab es viel Applaus.

Ein weiterer Hauptprogrammpunkt waren offizielle Verbandsehrungen: Der Badische Tischtennis-Verband vergab seine Spielernadeln mit Urkunden für 20-jährige Spielertätigkeit an Jürgen Wagner; für 30-jährige Spielertätigkeit an Jürgen Wieland, Oliver Senk, Jürgen Streib, Erich Bernhard, Rainer Bromme; für 40-jährige Spielertätigkeit an Nik Findeisen und für 60-jährige (!) aktive Spielertätigkeit an Horst Polzer sowie Rudolf Reinmuth.
Ehrungsreigen beim SV Mörtelstein » NOKZEIT
 Für treue Mitgliedschaft sagte der SV Mörtelstein Danke und übergab Urkunden samt einem Weinpräsent. (Foto: Achim Haag)

Grüße des BFV

Kreisvorsitzender Martin Walzer überbrachte die Grüße des Badischen Fußballverbandes und überreichte nachträglich zum 60-jährigen Bestehen einen neuen Spielball. Er zeichnete Rainer Graf mit der Spielerehrennadel in Bronze für 10 Jahre aktive Laufbahn aus. Gunnar Kuderer, Thomas Raber, Roger Hanke und Martin Streib wurden für ihre verdienstvolle Tätigkeit als Vereinsmitarbeiter mit der Verbandsehrennadel in Bronze geehrt. Die Verbandsehrennadel in Silber für 20 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit erhielt Jürgen Streib.

Ehrungen durch Badischen Sportbund

Weiter ging es mit dem Badischen Sportbund, vertreten durch die Kreisvorsitzende Dr. Dorothee Schlegel. Sie hatte die ehrenvolle Aufgabe Roger Hanke (22 Jahre Spartenleiter Fußball und 2. Vorsitzender) und Gunnar Kuderer (10 Jahre Schriftführer) mit der bronzenen, Thomas Raber (18 Jahre 2. und 3. Vorsitzender) mit der silbernen sowie Jürgen Streib (23 Jahre 2. und 1. Vorsitzender) mit der goldenen Ehrennadel auszuzeichnen.

Im nächsten Unterhaltungsteil des Abends konnte das Publikum die Showtanzgruppe des Fußball-Clubs Asbach begrüßen. Mit tollen Tanzformationen und Kostümen wurde die Geschichte „Mulan, eine Kriegerin“ aus dem fernöstlichen China erzählt. Auch dieser Auftritt wurde mit einem großen Beifall bedacht.

Krönender Abschluss

Zum krönenden Abschluss bat Jürgen Streib nochmals um große Aufmerksamkeit: Eine besondere Würdigung wurde Angela Backfisch, Walter Göhrig, Roger Hanke und Thomas Raber zuteil, die für ihr großes langjähriges, ehrenamtliches Engagement zum Wohle des Vereins unter großem Applaus zu Ehrenmitgliedern des SV Mörtelstein ernannt wurden. Am Ende der Veranstaltung dankte Jürgen Streib allen Mitwirkenden und allen fleißigen Helfern, ohne die so ein Abend nicht möglich wäre.

Für ausgelassene Stimmung sorgte dann einen Tag später der in der Region schon mehrfach aufgetretene Südtiroler Volksmusiker Alex Pezzei. Das Partyvolk kam voll auf seine Kosten und so konnten die Vereinsverantwortlichen abschließend mit dem Kerwewochenende hoch zufrieden sein und zogen ein durchweg positives Resümee.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]