Jugend  »  Top

Kinder-Hochschule in Kreiskliniken

13.06.2012   ·   0 Kommentare

Neckar-Odenwald-Kliniken beteiligen sich am Ferienprogramm der besonderen Universitätsstädten

Buchen/Mosbach. (lra) An den ersten beiden Tagen der diesjährigen Sommerferien in Baden-Württemberg werden Buchen und Mosbach vorübergehend zu “Universitätsstädten” der ganz besonderen Art: Das Projekt ‚Kinderhochschule Medizin’ macht aus 8- bis 12 jährigen Mädchen und Jungen am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Juli kleine Medizinstudenten.

Alle Teilnehmer der angebotenen Vorlesungen erhalten altersgerecht präsentierte Einblicke in die Beschaffenheit des menschlichen Körpers und unterschiedliche Aspekte der medizinischen Hilfe. Das Angebot einer ‚Kinderhochschule Medizin’ wurde von den Neckar-Odenwald-Kliniken initiiert und vorbereitet. Es wird in das Ferienprogramm von Mosbach und Buchen eingebunden.


In der Stadthalle Buchen (an beiden Tagen 9-11 Uhr) und an der Dualen Hochschule Mosbach (an beiden Tagen 14-16 Uhr) sind es erfahrene Ärzte, die aus ihren Fachgebieten berichten. So erklärt Dr. Harald Genzwürker, Chefarzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Leitender Notarzt im Neckar-Odenwald-Kreis, den jungen Veranstaltungsteilnehmern, wie ein Notarzteinsatz abläuft. Wie man durch ein Schlüsselloch operieren kann und dabei auch an schwer erreichbare Stellen kommt, veranschaulicht der Chirurg und Chefarzt Dr. Harald Kirr.

„Von der Reise der Speise“ berichtet Dr. Rüdiger Mahler. Der Chefarzt für Innere Medizin weiß gut, was mit dem Essen geschieht und was es bewirkt, wenn es in den Körper kommt. Schließlich lässt Dr. med. Reiner Stupp sein junges Publikum raten „Wie viele Knochen hat der Mensch?“. Außer der richtigen Antwort auf diese Frage weiß der Ärztliche Leiter der Notaufnahme am Krankenhaus Mosbach zum Beispiel auch, wie die Knochen einer Hand funktionieren, damit es möglich wird, richtig zuzugreifen.

Das Veranstaltungsprogramm ist so gegliedert, dass interessierte Kinder frei entscheiden können, ob sie einen oder zwei Tage teilnehmen möchten. Für die Eintrittskarten wird ein Spendenbeitrag von 2 Euro pro Tag erhoben. Dafür gibt es pro Tag eine Teilnahmeurkunde, ein Getränk und einen Snack.


Die Spenden kommen in voller Höhe dem „Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V.“ zugute. Für Eltern und Großeltern besteht die kostenlose Möglichkeit, die Vorlesungen von Nebenräumen aus per Videoübertragung zu verfolgen.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen in Mosbach: erhältlich am 05. Juli, 16-19 Uhr, im Krankenhaus Mosbach, Patienteninformationszentrum (Eingangsbereich). Für die Veranstaltungen in Buchen: erhältlich am 09. Juli, 16-19 Uhr, im Krankenhaus Buchen, Anästhesieambulanz (Erdgeschoss). 

500 Kinderhochschule Medizin PM neu

Kinder haben großes Interesse daran, wie der menschliche Körper funktioniert. Priv.-Doz. Dr. med. Harald Genzwürker und seine Kollegen können dazu viel berichten. (Foto: privat)

Infos im Internet:

www.kinderhochschule-medizin.de 

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , ,

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

Tankstellenräuber von Kamera erfasst

jh

(Foto: pm)  Dallau. (ots) Wie bereits berichtet,  wurde am Freitag, 30. Januar 2015, gegen 19.45 Uhr, in der  Elztal-Dallauer Hauptstraße, eine Tankstelle überfallen. Nach wie vor sind die Ermittlungen der Mosbacher Kriminalpolizei im Gange.     Im Zuge der ausgewerteten Aufzeichnungen kann nun ein Bild des mutmaßlichen  Täters veröffentlicht werden. Der Unbekannte dürfte etwa 170 cm ...

Bild_Presse_Gewinn25TEUR.jpg

25.000 Euro beim Gewinnsparen gewonnen

jh

Mosbach. (pm) Über den Hauptgewinn von 25.000 EUR konnte sich dieser Tage Herr Werner Diemer freuen – und das mit nur 1 Euro Einsatz je Monat beim Gewinnsparen der Volksbank Mosbach. Damit setzt sich die erstaunliche Gewinnserie bei der Volksbank fort, hatte man doch schon einen weiteren Gewinn von 5.000,– EUR und ...

BildPresseTafelladen.jpg

Für Renovierung des Tafelladens gespendet

jh

Bei der Spendenübergabe (v.l.): Klaus Saffenreuther, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mosbach, Manuela Schwarz-Schönig, Leiterin des Tafelladens, Gerhard Weidner, Leiter der sozialen Dienste beim DRK Kreisverband Mosbach e.V. (Foto: pm) Mosbach. (pm) Etwas Schnee und stattliche 3.800 Euro brachte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank eG Mosbach Klaus Saffenreuther dem Tafelladen des DRK Mosbach vorbei.  Das ...

IMG_2594.jpg

Tino Leo spielt „Die Nibelungensage“

jh

(Foto: pm) Osterburken. Die komplette Klassenstufe 7 des Ganztagsgymnasium Osterburken nahm jüngst an einer Veranstaltung der besonderen Art teil. In einer aktions- und temporeichen Darbietung des Ein-Mann-Stücks  „Ich bin nicht Siegfried“ (Die Nibelungensage in 45 Minuten) von Jürgen Flügge spielte sich der freischaffende Schauspieler Tino Leo in die Herzen der Schüler und ...

SE0228 002.jpg

Mit Papa auf Erlebnistour

jh

(Foto: Liane Merkle) Mudau. (lm) Unter dem Motto „Mit Papa auf Erlebnistour“ hatte Gemeindereferent Michael Käfer bereits den dritten Vater-Kind Tag der Seelsorgeeinheit Mudau in der Odenwaldhalle organisiert, und damit ein Erfolgsrezept weiter verfeinert. Denn ein Nachmittag allein mit Papa und dessen ungeteilter Aufmerksamkeit ist schon etwas Besonderes, das die Väter und ...

No Banner to display