Jugend  »  Top

Kinder-Hochschule in Kreiskliniken

13.06.2012   ·   0 Kommentare

Neckar-Odenwald-Kliniken beteiligen sich am Ferienprogramm der besonderen Universitätsstädten

Buchen/Mosbach. (lra) An den ersten beiden Tagen der diesjährigen Sommerferien in Baden-Württemberg werden Buchen und Mosbach vorübergehend zu “Universitätsstädten” der ganz besonderen Art: Das Projekt ‚Kinderhochschule Medizin’ macht aus 8- bis 12 jährigen Mädchen und Jungen am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Juli kleine Medizinstudenten.

Alle Teilnehmer der angebotenen Vorlesungen erhalten altersgerecht präsentierte Einblicke in die Beschaffenheit des menschlichen Körpers und unterschiedliche Aspekte der medizinischen Hilfe. Das Angebot einer ‚Kinderhochschule Medizin’ wurde von den Neckar-Odenwald-Kliniken initiiert und vorbereitet. Es wird in das Ferienprogramm von Mosbach und Buchen eingebunden.


In der Stadthalle Buchen (an beiden Tagen 9-11 Uhr) und an der Dualen Hochschule Mosbach (an beiden Tagen 14-16 Uhr) sind es erfahrene Ärzte, die aus ihren Fachgebieten berichten. So erklärt Dr. Harald Genzwürker, Chefarzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Leitender Notarzt im Neckar-Odenwald-Kreis, den jungen Veranstaltungsteilnehmern, wie ein Notarzteinsatz abläuft. Wie man durch ein Schlüsselloch operieren kann und dabei auch an schwer erreichbare Stellen kommt, veranschaulicht der Chirurg und Chefarzt Dr. Harald Kirr.

„Von der Reise der Speise“ berichtet Dr. Rüdiger Mahler. Der Chefarzt für Innere Medizin weiß gut, was mit dem Essen geschieht und was es bewirkt, wenn es in den Körper kommt. Schließlich lässt Dr. med. Reiner Stupp sein junges Publikum raten „Wie viele Knochen hat der Mensch?“. Außer der richtigen Antwort auf diese Frage weiß der Ärztliche Leiter der Notaufnahme am Krankenhaus Mosbach zum Beispiel auch, wie die Knochen einer Hand funktionieren, damit es möglich wird, richtig zuzugreifen.

Das Veranstaltungsprogramm ist so gegliedert, dass interessierte Kinder frei entscheiden können, ob sie einen oder zwei Tage teilnehmen möchten. Für die Eintrittskarten wird ein Spendenbeitrag von 2 Euro pro Tag erhoben. Dafür gibt es pro Tag eine Teilnahmeurkunde, ein Getränk und einen Snack.


Die Spenden kommen in voller Höhe dem „Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V.“ zugute. Für Eltern und Großeltern besteht die kostenlose Möglichkeit, die Vorlesungen von Nebenräumen aus per Videoübertragung zu verfolgen.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen in Mosbach: erhältlich am 05. Juli, 16-19 Uhr, im Krankenhaus Mosbach, Patienteninformationszentrum (Eingangsbereich). Für die Veranstaltungen in Buchen: erhältlich am 09. Juli, 16-19 Uhr, im Krankenhaus Buchen, Anästhesieambulanz (Erdgeschoss). 

500 Kinderhochschule Medizin PM neu

Kinder haben großes Interesse daran, wie der menschliche Körper funktioniert. Priv.-Doz. Dr. med. Harald Genzwürker und seine Kollegen können dazu viel berichten. (Foto: privat)

Infos im Internet:

www.kinderhochschule-medizin.de 

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , ,

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

Meisental.jpg

Neutrassierung der K 3926 vor dem Scheitern

jh

Das idyllische Feuchtgebiet im Meisental könnte durch eine Neutrassierung  der K 3926 – Oberdielbach nach Waldkatzenbach – massiv geschädigt werden, befürchten Kritiker der Flächenversiegelung auf einer 1,4 Kilometer langen Strecke. (Foto: Hofherr) Waldbrunn. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde am Montag die Neutrassierung der K 3926 zwischen Oberdielbach und Waldkatzenbach vorgestellt. Bürgermeister Markus Haas ...

140922_Audi-Freiwilligentag2.JPG

Vier Projekte nach vorne gebracht

jh

Johannes-Diakonie: Audi-Mitarbeiter arbeiten einen Samstag lang für den guten Zweck   (Foto: pm) Mosbach/Schwarzach. (pm) Beim Audi-Freiwilligentag haben sich Mitarbeitende des Autoherstellers einen ganzen Samstag lang in den Dienst der guten Sache gestellt und bei der Johannes-Diakonie Mosbach an vier Projekten gearbeitet. Am Standort Mosbach überdachte ein Audi-Team in den Neckar-Odenwald-Werkstätten einen Bereich ...

Mahnwache-wirbt-fuer-Aktion-von-Terre-des-Femmes.jpg

„Opfer von Frauenhandel schützen!“

jh

Mahnwache wirbt für Aktion von Terre des Femmes (Foto: pm) Mosbach. (pm) „Wir haben doch genug anderes, worum wir uns Sorgen machen müssen!“ Das mag sich manch eine/r  kritisch beim Betrachten der monatlich stattfindenden Mahnwache für weltweite Frauenrechte unter dem Strickbaum Mosbach denken. Aber wenn nicht gerade schreckensvolle Taten wie z. B. ...

0920 003.jpg

Lumpenglöckle läutet Laurentiusmarkt ein

jh

(Foto: Liane Merkle)  Mudau. (lm) Das Läuten des Lumpenglöckle ging etwas unter im großen Klang vom Kirchturm der Pfarrkirche St. Pankratius, doch dafür war das Wetter entgegen allen Voraussagen am Eröffnungstag des 26. Mudauer Laurentiusmarktes einfach grandios. So hatten sich zur Begrüßung durch Willi Müller als 1. Vorsitzenden des örtlichen Bund des ...

20140919_183830.jpg

F-Jugend-Spieltag bei der SG Auerbach

jh

(Foto: privat) Auerbach. (pm) Am Freitag, fand in Auerbach der 1. F-Jugend-Spieltag der neuen Saison statt. Teilgenommen haben folgende sechs Mannschaften: SV Schefflenz, SV Dallau (zwei Mannschaften), SV Sattelbach und unsere SG Auerbach mit zwei Teams. Auf zwei Spielfeldern spielten alle Mannschaften gegeneinander. Insgesamt wurden 15 Spiele a 10 Minuten absolviert. Dabei ...

No Banner to display