Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 20.01.10

20.01.10

Pkw beim Vorbeifahren gestreift
Walldürn:  Einen in der Amorbacher Straße geparkten BMW hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Dienstagmorgen zwischen 07.15 und 07.45 Uhr beim Vorbeifahren gestreift und einen Schaden von knapp über 200 Euro verursacht. Ohne anzuhalten fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Trotz roter Ampel weitergefahren – Polizei sucht Zeugen
Adelsheim:  Trotz Rotlicht und einer den Fußgängerüberweg überquerenden Fußgängerin mit Kleinkind soll ein VW-Fahrer am Dienstag um 07.42 Uhr nicht an der Ampelanlage in der Oberen Austraße angehalten und seine Fahrt fortgesetzt haben. Zeugen des Vorfalls, insbesondere andere an der Ampelanlage haltende Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich beim Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291-648770, zu melden.


Vorfahrt missachtet
Rittersbach:  Zu einem Zusammenstoß ist es am Mittwochmorgen an der Kreuzung Brückenstraße/B 27 gekommen. Eine auf der Brückenstraße fahrende Opel-Lenkerin übersah beim Einbiegen auf die B 27 einen vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Gegen Leitplanke gefahren – Polizei sucht Zeugen
Obrigheim:  Gegen die Leitplanken ist am Dienstag um 15.40 Uhr ein 35-jähriger Fahrer eines VW-Caddy auf der B 292 gefahren. Aus noch unbekannter Ursache geriet der aus Richtung Aglasterhausen kommende Mann in Höhe des unteren Hohbergplatzes mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, schleuderte und prallte gegen die Leitplanken. Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Zur Klärung des genauen Hergangs werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, zu melden.


Gegen geparkten Pkw gefahren
Neckarelz: Gegen die vordere Stoßstange eines in der Heilbronner Straße geparkten Nissan ist am Dienstag ein Unbekannter vermutlich beim Ausparken gefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, 06261-8090, entgegen.

Kleinkraftrad gestohlen
Neckarelz:  Ein Kleinkraftrad der Marke Aprilia, das vor einem Wohnanwesen in der Zwingenburgstraße verschlossen abgestellt war, hat ein Unbekannter in der Nacht auf Dienstag gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261-67570 entgegen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: