Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 25.01.10

25.01.10

Kollision nach Vorfahrtsverletzung
Walldürn: Mit einem vorfahrtsberechtigten Opel-Fahrer stieß am Sonntagnachmittag ein 18-jähriger Fordfahrer in Walldürn zusammen. Im Kreuzungsbereich der L 518 von Walldürn in Richtung Altheim und der Einmündung Neue Altheimer Straße kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Alle Fahrzeuginsassen (in jedem Pkw zwei Personen) mussten mit leichten Verletzungen zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

Pkw-Aufbruch
Osterburken: Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Nacht von Freitag auf Samstag, in der Zeit zwischen 22.30 und 08.55 Uhr,  aus einem in der Benzstraße abgestellten Pkw Opel Corsa einen Geldbeutel mit Papieren. Die Geldbörse wurde am nächsten Morgen in der Straße Kirchbergring aufgefunden. Personen, die Hinweise auf den Pkw-Aufbruch geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]