„Mozarts königliche Hölzer“ in St. Johannes Nepomuk

05.03.10

Sandra Frey am Fagott. (Foto: privat)

Eberbach. (gw) Am Samstag, den 13. März, um 20 Uhr gastiert das 25-köpfige Neue Zürcher Orchester mit seinem Programm „Mozarts königliche Hölzer“ in St. Johannes Nepomuk, Eberbach. Gemeint sind die Holzblasinstrumente, deren Vertreterin am Fagott Sandra Frey Mozarts berühmtes Fagott-Konzert B-Dur spielen wird. Außerdem sind die Rinaldo-Suite von Georg Friedrich Händel, die Sinfonie C-Dur von Joseph Haydn und ein zeitgenössisches Werk mit dem Titel „Zeitreise 1“ zu hören sein.

Das Neue Zürcher Orchester feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und gastiert weit über die Grenzen der Schweiz hinaus in ganz Europa. Die Leitung hat Martin Studer-Müller. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Am gleichen Wochenende wird in St. Johannes Nepomuk ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt, das Wahllokal ist vor dem Konzert von 18-10 Uhr geöffnet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: