Fünf neue Kommissare in Mosbach

02.04.10

Unser Bild zeigt von links: Dienststellenleiter Hans Becker, Dieter Pöschl, Michael Henk, Friedrich Schoder, Melanie Ebend, Ronald Schwab, Christian Maier und Martin Köpfle. (Foto: Polizei)

Mosbach. (pk) Gleich fünf „frisch  gebackene“ Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare konnte der Leiter der Polizeidirektion Mosbach, Hans Becker, mit Beginn des Monats April bei seiner Dienststelle begrüßen. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen traten die neuen Kommissare Melanie Ebend, Michael Henk, Martin Köpfle und Christian Maier nun ihren Dienst bei der Polizeidirektion Mosbach an. Während Melanie Ebend erst nach Abschluss ihrer Polizeiausbildung zur Polizeidirektion Mosbach versetzt wurde, verrichteten ihre männlichen Kollegen bereits vor dem Studium ihren Dienst beim Streifendienst der Polizeireviere Mosbach und Buchen und sind somit bestens mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut.

Auch mit Kriminalkommissarin Stefanie Hagen, die als Spezialistin für Wirtschaftskriminalität eine Sonderlaufbahn durchläuft, bekommt die Polizeidirektion Mosbach eine neue Mitarbeiterin.

Im Beisein des Örtlichen Personalrats Ronald Schwab, dem stellvertretenden Leiter der Kriminalpolizei, Dieter Pöschl, und dem stellvertretenden Leiter des Polizeireviers Mosbach, Friedrich Schoder, gratulierte Hans Becker seinen „Jungkommissaren“ und wünschte Ihnen viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: