VfR Waldkatzenbach gibt rote Laterne ab

05.04.10

VfR Waldkatzenbach – VfK Diedesheim 2:0

Waldkatzenbach. Auch das dritte Rückrundenspiel überstand der VfR Waldkatzenbach ohne Niederlage. Gegen den Gast VfK Diedesheim konnte die Mannschaft vom Winterhauch erfolgreich gestalten und ging mit einem klaren 2:0 als Sieger vom Platz.

Es dauerte allerdings bis zur 78. Minute, ehe die Geduld der Waldkatzenbacher belohnt wurde und die Anhänger der Waldbrunner jubeln durften. D. Weis stürmte in den gegnerischen Strafraum und war vom Diedesheimer Keeper nur durch ein Foul zu stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte A. Nocco zum 1:0. Der Gast aus dem Neckartal setzte nun alles auf eine Karte, sodass sich dem VfR Räume für schnelle Gegenstöße bot. Einen dieser Konter schloss P. Kastner in der 86. Minute mit dem Treffer zum 2:0 und sorgte somit für die endgültige Entscheidung.

Durch den Sieg gab der VfR Waldkatzenbach die rote Laterne in der Kreisklasse A an den VfB Allfeld weiter und kletterte somit vom 17. auf den 13. Tabellenplatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: