Kreisliga-Schlusslicht unterliegt nur knapp

11.04.10

SV 1929 Schollbrunn – TSV Schwarzach 2:3 (1:3)

Schollbrunn. (hen) Nach den deftigen, teilweise zweistelligen Niederlagen gestaltet der SV Schollbrunn das Ergebnis gegen den TSV Schwarzach erträglich.

In der ersten halben Stunde der Begegnung egalisierten sich beide Mannschaften gegenseitig, sodass keine nennenswerten Situationen zu berichten sind. Danach jedoch kam Schwarzach mit einem Doppelschlag in der 26. Minute durch Secerli und in der darauffolgenden Minute durch Er zur 0:2-Führung. In der 30. Minute baute Deniz zum 0:3 aus. Westermann setzte sich in der 39. Minute gut gegen die Abwehrreihe der Gäste durch und kam zum verdienten Anschlusstreffer. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause waren sich beide Mannschaften wie zu Beginn des Spiels wieder ebenbürtig, wobei die ein oder andere Aktion beider Seiten ohne Erfolg blieb. In der 80. Minute nutzte Braun die Gelegenheit und erzielte das 2:3. Nun keimte beim den Gastgebern neue Hoffnung auf  und man setzte alles auf eine Karte, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. Es blieb aber bis zum Schlusspfiff bei der knappen Niederlage  jedoch blieb es bis zum Ende bei der knappen Niederlage des Kreisliga-Schlusslichts.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: