Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 26.04.10

26.04.10

Brennholz gestohlen – Wer kann Hinweise geben ?

Neckarelz:  Etwa einen Ster, ein Meter langes Brennholz, das im Hardwald neben dem Dreizehn-Hecken-Weg gelagert war, hat ein Unbekannter zwischen vergangenem Freitag, 17.00 Uhr, und Samstag, 10.00 Uhr, gestohlen. In diesem Zusammenhang wurde im dortigen Bereich am Freitag gegen 21 Uhr ein heller VW-Golf TDI mit Anhänger gesehen, der Holz aufgeladen hatte. Wer Hinweise auf dieses Fahrzeug, bzw. dessen Fahrer geben kann, der möglicherweise auch nichts mit dem Diebstahl zu tun hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261-67570, zu melden.

Autos mutwillig zerkratzt

Walldürn: Einen Seat und einen Smart, die beide vor einem Wohnanwesen im Mainzer Ring geparkte waren, hat ein Unbekannter von Freitag auf Samstag mutwillig zerkratzt. An dem Smart wurde zudem der Tankdeckel beschädigt. An den Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden von ca. 3.500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282-236, entgegen.

Unter Alkoholeinwirkung Auto gefahren

Gleich drei Autofahrer, die in der Nacht auf Sonntag in alkoholisiertem Zustand mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren, müssen mit dem Entzug ihrer Fahrerlaubnis rechnen. Bei einer Kontrolle kurz vor 24 Uhr in Limbach stellten die Beamten bei einem 60-jährigen Mazda-Fahrer Alkoholgeruch fest. Nachdem ein Alkoholtest einen Wert von über ein Promille ergeben hatte, musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Ein weiterer 48-jähriger Autofahrer, der mit seinem Nissan in Walldürn unterwegs war, zog gegen ein Uhr wegen seiner Fahrweise die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich. Auch er musste eine Blutprobe abgeben, da ein Alkoholtest einen Alkoholgehalt von nahezu zwei Promille ergeben hatte. Gegen 02 Uhr geriet in Hardheim eine 46-jährige BMW-Lenkerin ins Visier der Beamten. Die Frau musste ebenfalls eine Blutprobe abgeben, da der Alkoholgehalt beim Alkoholtest bei knapp über 1 Promille lag. Gegen alle drei wird nun Anzeige vorgelegt.

Auto rollte davon

Mosbach:  Gegen einen vor einer Garage in der Alten Bergsteige geparkten VW ist am Sonntagabend ein Ford gerollt und hat diesen beschädigt. Der Ford-Lenker hatte den Pkw in der Alten Bergsteige ohne den Gang einzulegen und mit nicht richtig angezogener Handbremse abgestellt, so dass sich das Auto selbstständig machte und bergabwärts rollte.

Brand am Wegrand

Fahrenbach: Aus ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend das Blattwerk am Wegrand der Talstraße in Brand geraten. Dieser wurde von der Freiwilligen Feuerwehr rasch gelöscht. Ein Schaden ist nicht entstanden.

Mit abbiegendem Pkw kollidiert

Oberschefflenz:  Eine VW-Fahrerin, die nach links abbiegen wollte, hat am Sonntagnachmittag in der Hauptstraße ein 21-jähriger BMW-Lenker überholt, so dass es zu einer Kollision gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: