Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 27.04.10

27.04.10

Unter Alkoholeinfluss gegen Baum geprallt
Osterburken:  Gegen einen Baum ist am Montagabend auf der Landesstraße 582 ein 41-jähriger Chrysler-Fahrer geprallt. Der von Bofsheim in Richtung Osterburken fahrende Mann war vermutlich wegen seines Alkoholeinflusses und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Sowohl der Fahrer als auch ein 17-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt und machten sich zunächst aus dem Staub, konnten aber bei einer Absuche durch die Polizei im angrenzenden Waldgebiet aufgefunden werden. Wie sich herausstellte, hatte sich der Chrysler-Fahrer mit über 2 Promille  hinter das Steuer seines Autos gesetzt, so dass ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein gleich einbehalten wurde.

Dachplatten illegal entsorgt
Gerichtstetten: Illegal hat ein Unbekannter zwischen Montag, dem 12. April und Montag, dem 19. April 25 Dachplatten in einem Entwässerungsgraben im Tiefenweg, der sich hinter dem Staudamm zwischen Altheim und Gerichtstetten befindet,  entsorgt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282-236, entgegen.

Einbruch in Sporthalle
Michelbach: In die Sporthalle und das Vereinsheim des SV Union Michelbach ist in der Nacht auf Montag eingebrochen worden. Gewaltsam öffnete ein unbekannter Täter die Eingangstür der Sporthalle sowie die Zugangstüren zum Vereinsheim. Gestohlen wurden vermutlich Süßwaren. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Farbschmierer unterwegs
Mosbach:  Farbschmiererein hat ein Unbekannter von Samstag auf Sonntag im Bereich der Reichenbucher Straße begangen. So wurden von dem Unbekannten die Wand einer Garage, eine zur Müller-Guttenbrunn-Schule führenden Treppe sowie die Plastikscheibe einer Werbetafel bei einer Bushaltestelle beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: