Schülerin belästigt – Zeugen gesucht

28.04.10

Hardheim. Von einem Unbekannten ist am Dienstagnachmittag kurz vor 15 Uhr eine 14-jährige Schülerin in der Bürgermeister-Henn-Straße unsittlich belästigt worden. Bereits von der Schlossstraße aus, war das Mädchen, das in Richtung Bürgermeister-Henn-Straße ging, von dem Mann verfolgt und schließlich angesprochen worden. Nachdem das Mädchen wegrannte, lief der ca. 165-170 cm große schlanke Mann, der schwarze kurze glatte Haare und eine braune Hautfarbe hat, in unbekannte Richtung davon. Bekleidet war der Mann, bei dem es sich um einen Ausländer handeln dürfte, mit einer Jeans und einem beige-farbenen Oberteil. Wem der Mann aufgefallen ist und wer Hinweise auf diesen geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Buchen, Telefon 06281-9040, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]