Fahrer- und Reitertag in Robern

05.05.10

Peter Hofmann beim rasanten Ritt mit seinen Gespann. (Foto: privat)

Robern. (ph) Am 13. Mai 2010 veranstaltet der Reit- und Fahrverein Robern wieder seinen bereits traditionellen Reitertag. Neben den Spring- und Dressurprüfungen, die ab 8:00 Uhr beginnen, findet dieses Jahr auch wieder ein kleines Kutschentunier statt. Ab 10:00 Uhr starten die Pferdegespanne zu einer Ausfahrt durch den Wald. Bei einem Zwischenstopp können sich die Teilnehmer stärken und den schönen Odenwald auf sich wirken lassen. Ab 13:30 Uhr beginnt auf dem Springplatz des Reitvereins Robern das Schau- und Geschicklichkeitsfahren der Ein- und Zweispänner.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben knusprigem Grillgut und Nudeln für die Kleinen, steht natürlich auch Kaffee und hausgemachter Kuchen bereit. Die Bevölkerung ist zu dieser nicht ganz alltäglichen Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: