Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 06.05.10

06.05.10

Beim Ausparken Pkw beschädigt
Hardheim:  Gegen einen auf dem Besucherparkplatz des Krankenhauses abgestellten Citroen ist ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 17.15 und 17.30 Uhr vermutlich beim rückwärts Ausparken gefahren. An dem Citroen entstand dabei ein Schaden von ca. 400 Euro. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Kennzeichen notiert
Fahrenbach:  Clever zeigte sich ein Schulkind auf seinem Nachhauseweg am Mittwochmittag. Nachdem mehrere Schülerinnen und Schüler der Grundschule den Fußgängerüberweg überqueren wollten und der Fahrer eines Lkw trotzdem ohne anzuhalten weiterfuhr, schrieb sich das Kind kurzerhand das Kennzeichen des Lkw auf.  Dessen Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Abfall angebrannt
Obrigheim:  Eine Rauchfahne beim Tanzplatz fiel einer Polizeistreife am Mittwoch gegen 17 Uhr auf. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, hatte ein Unbekannter dort seinen Abfall, darunter auch mehrere Spraydosen, illegal entsorgt und angebrannt. Allerdings konnte der Verursacher nicht mehr angetroffen werden – dieser hatte sich bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: