SC Oberschefflenz verteidigt Spitze

09.05.10

SC Fort. Oberschefflenz – SC Weisbach 2:0

Gegen den SC Weisbach verteidigte der SC Fortuna Oberschefflenz seinen Platz an der Tabellenspitze.

Mit einer verstärkten Defensive wollten die Waldbrunner das Spiel so lange wie möglich offen halten und auf mögliche Konter hoffen, so die Vorgabe des Trainers. Dieses Vorhaben scheiterte aber bereits in der zweiten Spielminute, nachdem Daniel Throm einen Eckball nicht konsequent abwehrte und der Ball von A. Lenz unglücklich ins eigene Tor abprallte. In der Folgezeit suchte das Spitzenteam die frühe Entscheidung, doch Keeper Daniel Throm und das Unvermögen der Stürmer verhinderten einen weiteren Treffer.
In der zweiten Halbzeit agierte Weisbach aggressiver und offensiver. Das Spiel verlief nun ausgeglichen und Oberschefflenz kam zu keinen weiteren Torchancen. Aber auch den Waldbrunner gelang es nicht, sich klare Gelegenheiten zu erspielen. In den letzten zehn Minuten versuchte der SC Weisbach nochmals alles, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. In der 88. Minute erzielte der SC Oberschefflenz gegen die weit aufgerückte Weisbacher Defensive durch einen Konter den 2:0-Endstand.

Am Mittwoch kommt zum letzten Heimspiel der Saison der TSV Billigheim nach Weisbach, Spielbeginn 18:30 Uhr.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: