Azubi-Austausch mit Görlitz

18.05.10

Neckar-Odenwald-Kreis. Zuerst war es nur eine Idee aus dem Landratsamt, jetzt steht die Sache: Mitte Juni werden mit Nils Hagendorn, Nadine Wild, Verena Thumm und Sabrina Schultz vier Azubis des Landratsamtes des Neckar-Odenwald-Kreises zu einem einwöchigen Austausch ins Landratsamt nach Görlitz fahren.

Beide Landkreise verbindet eine Partnerschaft und erst im März hatte eine Delegation des Kreistages aus dem Odenwald den Görlitzern an der Grenze zu Polen und Tschechien einen Besuch abgestattet. Auch auf kirchlicher und Vereinsebene gibt es Kontakte, meist noch aus der Zeit, als der Neckar-Odenwald-Kreis die Partnerschaft mit dem früheren Landkreis Löbau-Zittau pflegte. Dieser Landkreis ist 2008 gemeinsam mit dem Niederschlesischen Oberlausitzkreises und der ehemals kreisfreien Stadt Görlitz im neuen Landkreis Görlitz aufgegangen – aber die Partnerschaft in den Odenwald soll auch unter den geänderten Vorzeichen bestehen bleiben.

Die künftigen Bürokaufleute bzw. Auszubildenden im Mittleren Dienst werden im Juni also eine Woche lang die Verwaltung im östlichsten Zipfel Deutschlands kennen lernen. Für September/Oktober ist der Gegenbesuch von Görlitzer Azubis geplant.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: