Klinge wirft 1899 Hoffenheim aus dem Pokal

19.05.10

Großeicholzheim. (ha) Gegen die zweite Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim haben die C-Juniorinnen des SC Klinge Seckach, den Einzug ins Viertelfinale des Badischen Pokals geschafft.

Mit 2:1 wurden die Nachwuchsspielerinnen des Bundesligisten geschlagen. Spielerisch nicht so gut wie in der laufenden Runde, aber sehr diszipliniert bekamen die Klinge-Mädels das Spiel schnell in den Griff und erarbeiteten sich viele gute Chancen. Diese blieben aber ungenutzt und so ging Hoffenheim in der 25. Minute mit 0:1 in Führung.

Auch in der zweiten Hälfe hatte der Klinge-Nachwuchs die besseren Möglichkeiten, doch wurden fast alle leichtfertig vergeben. Erst mit dem Schlusspfiff in der 70. Minute erzielten sie den verdienten Ausgleich. Nach dem Treffer wurde die Partie vom Schiedsrichter nicht mehr angepfiffen, sodass zwanzig Minuten Verlängerung anstanden.

Zum Erstaunen aller Zuschauer in Großeicholzheim hatten die Gastgeberinnen die bessere Kondition und das Spiel stets im Griff. Nur ein Tor wollte wieder nicht gelingen. Erst in der 86. Minute trafen die Mädels vom SC Klinge Seckach per Strafstoß zum viel umjubelten 2:1-Siegtreffer.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: