Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 27.05.10

27.05.10

Vorfahrt missachtet
Mudau. Die Vorfahrt eines Pkw-Fahrers hat am Mittwochmorgen ein 52-jähriger VW-Lenker missachtet, so dass es im Südring in Höhe der Einmündung der Straße „Im Sand“ zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde dabei niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.

Lkw rutschte Abhang hinunter
Elztal. Ein Lkw mit Anhänger ist am Mittwoch kurz vor 15 Uhr auf der B 292 im Baustellenbereich zwischen Dallau und Neckarburken einen Abhang hintergerutscht. Da ihm ein anderer Lkw entgegenkam fuhr der in Richtung Mosbach fahrende Lkw-Lenker in dem verengten Fahrbahnbereich nach rechts in das Bankett. Dieses gab nach und der Lkw rutschte in dem abschüssigen Gelände ab, wobei der Anhänger umkippte und die Ladung verlor. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien und blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 30.000 Euro. Zur Durchführung der Bergungsarbeiten musste der Streckenabschnitt zwischen 17.15 und 20.30 Uhr gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

Mit entgegenkommendem Pkw zusammengestoßen
Elztal. Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Mittwoch kurz vor 19 Uhr auf dem für den Kraftfahrzeugverkehr nicht freigegebenen Gemeindeverbindungsweg zwischen Dallau und Neckarburken gekommen. Wegen des Lkw-Unfalls auf der Bundesstraße fuhren zwei Autofahrer verbotswidrig auf dem gesperrten Weg und stießen im Bereich einer Kurve im Begegnungsverkehr zusammen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Verteilerkasten in Brand geraten
Daudenzell. Der Verteilerkasten eines Strommastes, der auf einem Wohnhaus in der Rathausstraße angebracht ist, ist am Mittwochnachmittag vermutlich wegen eines Kurzschlusses in Brand geraten und verschmort. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwillige Feuerwehr Aglasterhausen und Schwarzach im Einsatz.

Mit Wohnmobil gegen geparkten Pkw gefahren
Neckarelz.  Beim Einparken in eine Parkbucht auf dem Kaufland-Parkplatz ist ein unbekannter Fahrer eines Wohnmobils mit Fahrradträger am Heck am Mittwoch dem 12.05.2010, zwischen 17.30 und 18.00 Uhr, gegen einen dort abgestellten Suzuki gefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1.700 Euro zu kümmern fuhr der Unbekannte anschließend davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Rebstock von Gärtnereigelände gestohlen
Neckarelz. Einen Rebstock mit einer Stammhöhe von ca. einem Meter hat ein Unbekannter in der Nacht auf Donnerstag mitsamt Blumentopf vom Freigelände einer Gärtnerei in der Herrenwiesenstraße gestohlen. Zuvor war der Unbekannte über einen Zaun gestiegen um auf das Gelände zu kommen. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: