Innenminister Rech beim Unternehmertreff

Landrat Dr. Achim Brötel und WiNO laden Unternehmer ein/ Ansprechendes Rahmenprogramm

Neckar-Odenwald-Kreis/Walldürn. Mit der Zielsetzung, direkte und effektive Kontakte in ungezwungener Atmosphäre zu ermöglichen, laden Landrat Dr. Achim Brötel und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (WiNO) alle Unternehmerinnen und Unternehmer sowie alle Selbstständigen aus dem Kreis am Dienstag, 26. Oktober, ab 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Firma Goldschmitt Technik-Center in Walldürn zu einem interessanten und bunten Abend ein.

Das Programm verspricht zwanglose Unterhaltung und Information, unter anderem durch einen hochrangigen Gast. Nach der Begrüßung durch Landrat Dr. Achim Brötel und der Vorstellung von „30 Jahre Goldschmitt technobil AG“ durch Geschäftsführer Dieter Goldschmitt wird nämlich Heribert Rech MdL, der Innenminister des Landes Baden-Württemberg im Gespräch mit Dr. Alexander Dambach Einblicke in die Politik des Landes geben. Ein weiterer Gesprächspartner wird Karlheinz Förster sein. Der frühere 81fache Fußballnationalspieler stammt aus Schwarzach, wo er heute noch lebt.

Nach dem gut einstündigen offiziellen Programm wird es Zeit und Gelegenheit für einen lockeren Meinungsaustausch und persönliche Gespräche geben. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung im Übrigen von der Big Band der Joseph Martin Kraus-Musikschule Buchen unter der Leitung von Alexander Monsch.

Zahlreiche Infostände – unter anderem von der WiNO, der Energieagentur des Kreises (EAN), der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO), der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises (AWN), der Bioenergieregion H-O-T und den Neckar-Odenwald-Kliniken – runden das Angebot ab.

Derzeit werden entsprechende Einladungen verschickt. „Wir werden mit diesen schriftlichen Einladungen aber ganz sicher nicht alle erreichen, die wir gerne ansprechen möchten. Deshalb lade ich parallel dazu alle, die im Kreis unternehmerisch tätig sind, auch auf diesem Weg herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Ich freue mich auf jeden einzelnen“, ergänzt Landrat Dr. Achim Brötel.

Um eine formlose Anmeldung unter der Telefonnummer 06261/841370 oder per E-Mail an keller@wirtschaft-nok.de bis zum 19. Oktober wird gebeten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: