19. Weihnachtliches Dorffest Strümpfelbrunn

26. November bis 28. November 2010

Dichtes Gedränge herrscht sicher am Sonntagnachmittag, wenn der Nikolaus mit seinen Helfern unterstützt von Ortsvorsteher Paul Scholl die Säckchen verteilt.  Der Youtube-Video zeigt Impressionen aus dem vergangene Jahr. (Foto/Video: Hofherr)

Strümpfelbrunn. Werden zum 1. Advent die ersten Schneeflocken fallen? Werden winterliche Temperaturen das nahende Weihnachtsfest ankündigen? Was sicher ist, an diesem Wochenende findet das 19. „Weihnachtliche Dorffest“ in Waldbrunn-Strümpfelbrunn. Die Veranstaltergemeinschaft aus Ortschaftsrat und örtlichen Vereine haben wieder ein interessantes und kurzweiliges Programm organisiert, bei dem die richtige Advents- und Vorweihnachtsstimmung aufkommen wird.

Am Freitag, den 26.11.10, um 18:00 Uhr findet die  feierliche Eröffnung mit dem Männergesangverein Strümpfelbrunn und den Musikanten aus der österreichischen Partnergemeinde Kobersdorf/Burgenland statt. Ab 19 Uhr spielt die Werkskapelle Kobersdorf in der behizten Tiefgarage unter dem Rathaus zur Unterhaltung.

Den Samstag, den 27.11.10,  eröffnen um 14:30 Uhr die Kinder des Kindergartens Strümpfelbrunn mit eigens einstudierten Liedern. Anschließend erwarten „Pepo und Pepino“  die kleinen und großen Gäste in der Tiefgarage, um sie mit mit Zauberkunst und vielem mehr zu unterhalten. Ab 17:00 Uhr findet ein Benefizkonzert in der katholischen Kirche Strümpfelbrunn statt. Die gemischten Chöre aus Waldbrunn singen für die Renovierung der katholischen Kirche St. Maria. Am Abend spielt erneut die Werkskapelle Kobersdorf in der Tiefgarage.

Sonntag, den 28.11.10, nach dem Kirchgang treten Kinder- und Posaunenchor in der katholischen Kirche Strümpfelbrunn auf. Danach servieren die vielen fleißigen Helfer ein leckeres Mittagessen. Am Nachmittag gegen 15:00 Uhr kommt wieder der Nikolaus mit seinen Helfern, um allen Kindern ein prall gefülltes Säckchen zu überreichen. Anschließend (ca. 16:00 Uhr) werden die Preise der Tombola verlost. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Sachpreise und Gutscheine der hiesigen Händler und Gastronomen zu gewinnen. Den Reinerlös der Tombola stellen die Veranstalter in diesem Jahr für die Renovierung der Pfarrkirche St. Maria zur Verfügung.

Auch Kindern des Kinderdorfs Seckach-Klinge können die Festbesucher in diesem Jahr wieder eine große Freude bereiten. Am sogenannten „Geschenkebaum“ können Spender ein Geschenk aussuchen und damit einem Kind ein schönes Weihnachtsgeschenk machen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Programm zum Download:
Weihnachtliches Dorffest 2010

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: