Witterungsbedingte Verkehrsbehinderungen

Buchen/Hardheim/Walldürn Wegen des starken Schneefalls ist es am Montagabend zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Auf der B 27 zwischen Höpfingen und Hardheim kamen mehrere Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab, blieben im Graben stecken und mussten herausgezogen werden.

In der Panzerstraße in Walldürn verlor ein 24-jähriger Audi-Lenker im Bereich einer Kurve auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen entgegenkommenden VW-Fahrer. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht. An den Pkw entstand Totalschaden.

In der Nacht auf Dienstag blockierten in Folge der Schneelast zudem teilweise Bäume die Fahrbahnen, so dass diese von der Feuerwehr beseitigt werden mussten.

In den frühen Dienstmorgenstunden kam ein auf der L 518 von Walldürn in Richtung Gerolzahn fahrender Lenker eines Sattelzugs von der Fahrbahn ab und blieb stecken. Mit einem Kran wurde der Sattelzug von einem Bergungsunternehmen herausgezogen werden. Hierzu musste die L 518 teilweise gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: