Polizeibericht vom 27.02.11

Zeuge verhinderte Fahrraddiebstahl
Mosbach. Am Freitagnachmittag versuchte ein polizeibekannter 50-jähriger Mann ein vor einem Fahrradgeschäft in der Hauptstraße zu Werbezwecken abgestelltes Mountainbike zu entwenden.  Um den Hinterreifen befand sich eine Kette, deshalb trug der dreiste Dieb das Rad kurzerhand davon.  Durch einen aufmerksamen und couragierten Zeugen konnte der Mann aufgehalten und die Polizei alarmiert werden.
Zwei Personen leicht verletzt
Limbach. Am Samstag, kurz nach 17.00 Uhr, kam ein 20-jähriger Pkw-Lenker auf der B 27 zwischen Heidersbach und der Abfahrt Waldhausen von der Fahrbahn ab. Zuvor schleuderte der Pkw, ehe er nach rechts in Richtung Buchen von der Straße abkam und dort zwischen Bäumen einschlug. Der junge Fahrer und seine Beifahrerin erlitten hierbei leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden.
Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 27.02.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=9732″]  Mutmaßliche Fahrt unter Drogeneinwirkung
Adelsheim. Anzeichen auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung stellten Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen in Adelsheim, Unterkessacher Straße, bei einem 19-jährigen Fahranfänger fest. Der Pkw-Fahrer musste eine Blutprobe erdulden. Ihm wurde (obligatorisch) die Weiterfahrt untersagt. Er muss zumindest mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: