Bäckerei-Räuber muss 6 Jahre sitzen

Mosbach/Haßmersheim. (pm) Die Große Strafkammer am Landgericht Mosbach hat einen geständigen 25-jährigen Angeklagte wegen schwerer räuberischer Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren verurteilt.

Der zuletzt in Neckarzimmer wohnhafte Angeklagte hatte im Januar eine Bäckereiangestellte in Haßmersheim mittels Schreckschusspistole gezwungen, ihm den Inhalt der Ladenkasse auszuhändigen (wir berichteten). Das Raubopfer hat dem Räuber 160 Euro ausgehändigt. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung war der Täter in einem Spielcasino in Haßmersheim festgenommen worden. Die Beute hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits für Drogen ausgegeben.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Freiheitsstrafe von 7 Jahren und 3 Monaten gefordert. Die Verteidigung beantragte die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt, um die Drogensucht zu behandeln.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: