Helfen und gewinnen mit Hospiz-Adventskalender

Eberbach. (maw) Wer einmal einen etwas anderen Adventskalender verschenken möchte, hat dieses Jahr wieder die Möglichkeit dazu. Bereits zum siebten Mal verkauft der Hospizverein Eberbach-Schönbrunn e.V. seinen Adventskalender. Das Besondere daran sind wieder die Gewinnmöglichkeiten. So hat  jeder Kalender auf der Rückseite eine Nummer, die bei der täglichen Öffnung des großen Adventskalenders am Eberbacher Rathaus im Dezember ausgelost wird. Der Besitzer des entsprechenden Kalenders erhält dann den Preis, der sich hinter dem jeweiligen Türchen seines Kalenders  versteckt. Das kann dann z.B. eine praktische Umhängetasche, ein Rauchmelder,  ein Haartrockner oder eine hochwertige Pfanne  sein.




Und egal, ob man selbst gewinnt oder nicht, ein Gewinner ist in jedem Falle der Hospizverein, dem der Erlös aus dem Kalenderverkauf zugute kommt. Wer also einen Kalender kauft, unterstützt  damit die Hospizarbeit in Eberbach und Umgebung  und ganz besonders das im letzten Jahr eröffnete Hospizzimmer im Curata Seniorenstift  in Rockenau. Und hilft so, schwerkranken, sterbenden und trauernden Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen. Der Adventskalender kann ab sofort  für fünf Euro in der Hirschapotheke und den Buchhandlungen Greif und Sigmund in Eberbach erworben werden. In Moosbrunn ist er zudem bei Frau Elke Wilhelm zu erwerben (06272/39239).

Die Bekanntgabe der Gewinnnummern erfolgt in der Presse, auf der Vereins-Homepage und durch einen Aushang in der Eberbacher Hirschapotheke. Dort können auch die Gewinne bis Ende Januar 2012 abgeholt werden.

Infos im Internet:

www.hospizarbeit-in-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: