Update: Sattelzug stürzt von Autobahnbrücke

63-jähriger LKW-Fahrer getötet

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen, gegen 8 Uhr auf der BAB A 81 bei Lauda-Königshofen.

Ein 63-jähriger Sattelzugfahrer war in Richtung Würzburg unterwegs und verlor aus bislang unbekannter Ursache zu Beginn der Muckbachtalbrücke die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug durchbrach die Leitplanke und anschließend das Brückengeländer. Etwa 30 Meter stürzte er in die Tiefe und zerschellte auf einem Wiesengelände unweit der Landesstraße 578. Für den 63-jährigen Fahrer, der im Führerhaus seines völlig zertrümmerten Fahrzeuges eingeklemmt wurde, kam jede Hilfe zu spät. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Lauda und Tauberbischofsheim waren mit zahlreichen Kräften im Einsatz.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: