SV Schollbrunn erkämpft Remis

Logosvschollbrunn  1

SV Schollbrunn – SV Bergfeld Mosbach 2:2

Schollbrunn. (gu)Konzentriert und mit dem Wunsch des Spielertrainers auf einen erfolgreiches Heimspiel gegen den SV Bergfeld Mosbach gingen die Schollbrunner von Anfang an mit viel Energie ans Werke. Nach einer turbulenten ersten Halbzeit ging jedoch der SV Bergfeld mit 0:1 in Führung. Bis zur Halbzeit erarbeiteten sich die Gäste noch weitere Torchancen, die aber durch SVS-Keeper Antonio Nocco entschärft wurden.

Nach der Pause erhöhte der Gast seine Führung auf 0:2. Die Schollbrunner Spieler ließen sich davon aber nicht beeindrucken und erkämpften sich in der 51. Minute den Anschlusstreffer durch Denis Merscher. Dadurch beflügelte  fiel kurz darauf der Ausgleich durch ein schönes Freistoßtor von Fabio Carciola.

Letztendlich muss man sagen, dass der SV Bergfeld mehr Chancen hatte, der SV Schollbrunn durch seinen kämpferischen Einsatz das Unentschieden jedoch verdient hat. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]