Mit Doppelpack zum souveränen 4:0

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

TSV Höpfingen III – SG Hainstadt/Hettigenb. II​4.:0

(ro) Zu Beginn dominierten die Gastgeber und erspielten sich beste Möglichkeiten.
Diese ließen sie allerdings ungenutzt und sahen sich ab der 30. Minute einer urplötzlich offensiver agierenden SG gegenüber. Auch diese münzte ihre Chancen nicht in Tore um. Und kurz vor Seitenwechsel kam doch noch Torjubel auf. Andreas Kienzle hatte zum 1:0 für die Gastgeber getroffen. Sie holten sich die Dominanz zurück und Philipp Folhoffer erhöhte in der 59.Minute fulminant auf 2:0. Weitere Möglichkeiten bereinigte zunächst Gästekeeper Breunig, ehe Florian Schulz mit einem „Doppelpack“ auf ein souveränes 4:0 komplettierte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: