Mit Doppelpack zum souveränen 4:0

TSV Höpfingen III – SG Hainstadt/Hettigenb. II​4.:0

(ro) Zu Beginn dominierten die Gastgeber und erspielten sich beste Möglichkeiten.
Diese ließen sie allerdings ungenutzt und sahen sich ab der 30. Minute einer urplötzlich offensiver agierenden SG gegenüber. Auch diese münzte ihre Chancen nicht in Tore um. Und kurz vor Seitenwechsel kam doch noch Torjubel auf. Andreas Kienzle hatte zum 1:0 für die Gastgeber getroffen. Sie holten sich die Dominanz zurück und Philipp Folhoffer erhöhte in der 59.Minute fulminant auf 2:0. Weitere Möglichkeiten bereinigte zunächst Gästekeeper Breunig, ehe Florian Schulz mit einem „Doppelpack“ auf ein souveränes 4:0 komplettierte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]