Böse Klatsche für die SV Schefflenz

Logosvschefflenz

SV Schefflenz – FV Mosbach   0:6  (0:4)

von Carsten Kühner

Schefflenz. War dies der Tiefpunkt? Man kann es für die SV Schefflenz nur hoffen. Nach zwei durchaus unglücklichen Gegentore am Anfang, kam man nicht mehr ins Spiel und bekam ein Päckchen eingeschenkt.

Das Spiel begann zunächst ausgeglichen auf überschaubarem Niveau. Allerdings nutzten die Gäste aus der Kreisstadt die sich bietenden Möglichkeiten konsequent. In der 8. Spielminute das 0:1 als der Ball nach einem Freistoß vor das Tor über die Linie trudelte. Danach die beste Möglichkeit der SVS, doch Sören Mohr scheiterte an Wastl. In der 25. Spielminute sprang Sören Winter der Ball an die Hand,  was der Referee mit einem Elfmeter ahndete. Müller ließ sich die Möglichkeit nicht entgehen und traf zum 0:2. Danach konnten die Gäste nach Belieben in Richtung Schefflenzer Tor marschieren und erhöhten bei zwei Kontern bis zur Pause noch auf 0:4.




Nach dem Seitenwechsel eine gute Möglichkeit für die Platzherren. Sören Mohr verzog nur knapp. Im Gegenzug aber schon der nächste Nackenschlag. Nach quer gelegtem Freistoß traf Mayer zum 0:5. In der 61. Spielminute setzte sich der Mosbacher Spielertrainer Tagun im Strafraum durch und den Rückpass verwandelte Mitto zum 0:6. Danach ließen es die Gäste auslaufen. Der Mannschaft der SVS konnte man auch in der zweiten Hälfte den Willen gar nicht absprechen, doch es läuft nichts zusammen 

Fakten zum Spiel:

  • SVS: C. Mai, T. Wanschura (70. M. Amler), S. Hamrita, S. Winter, J. Kilitschawyj, B. Türkyilmaz, F. Kircher (23. A. Hörner), B. Kircher, M. Lang, S. Mohr, T. Link.
  • MFV: A. Wastl, C. Hört, N. Hiller (34. K. Zeybek), R. Mayer (51. J. Mitto), D. Fenzl, F. Müller, E. Tagun (65. Sarrach-Ditte), D. Schneider, D. Dörzbacher, D. Cardal, J. Hinninger.
  • Tore: 0:1 Eigentor (9.), 0:2 F. Müller (25. HE), 0:3 F. Müller (36.), 0:4 D. Dörzbacher (40.), R. Mayer (48.), 0:6 J. Mitto (61.)
  • Vorkommnisse: Gelb/rot A. Hörner (85. SVS)
  • Zuschauer: 280
  • Schiedsrichter:  Michael Geggus (Weingarten)

Infos im Internet:

www.svschefflenz.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: