Polizeibericht Main-Tauber vom 20.11.13

(Symbolbild)

150logopolizeiVorfahrt missachtet

Walldürn. Die Vorfahrtsregel rechts vor links hat am Dienstagmittag eine 57-jährige, die Dr. Heinrich-Köhler-Straße stadteinwärts fahrende Skoda-Lenkerin missachtet und ist an der Einmündung der Waldstraße mit einem VW-Fahrer kollidiert. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Auffahrunfall

Mosbach. Auf einen Pkw, dessen Fahrer im Hammerweg in Höhe des Schulzentrums verkehrsbedingt anhalten musste, ist am Dienstagmorgen eine 18-jährige Peugeot-Lenkerin aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]