Unbekannter Schläger verletzt Jugendlichen schwer

Allfeld. Während einer Faschingsveranstaltung in der Nacht zum Sonntag in
Billigheim-Allfeld wurde ein junger Besucher durch einen Unbekannten
krankenhausreif geschlagen. Den Schilderungen dessen Begleiter zu
Folge war der 17-Jährige zwischen 04.30 und 5 Uhr in der Allfeld
Sporthalle als er plötzlich durch einen Mann angegriffen wurde, der
ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Dabei verlor der
Jugendliche zwei Schneidezähne. Außerdem zog er sich eine
Gehirnerschütterung zu. Er wurde vorerst stationär in einem
Krankenhaus aufgenommen. Nach Zeugenaussagen trug der unbekannte
Schläger eine dunkle Jacke der Marke „Lonsdale“ mit Aufdruck
„Adelsheim“. Eventuell waren bei der Tat noch zwei andere Männer
involviert. Weitere Zeugen zu der Körperverletzung sollten sich bei
der Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]