Zwei Unfälle in Neckarsulm

Verkehrsunfall I

Neckarsulm. Auf etwa 12.000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher am Mittwoch, gegen 13.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 1100, bei Neckarsulm entstand. Ein 73-jähriger Audi-Fahrer hatte die Wimpfener Straße befahren und wollte an der Einmündung zur Landstraße nach links in Richtung Untereisesheim abbiegen. Hierbei übersah der Autofahrer vermutlich den in Richtung Heilbronn fahrenden Hyundai eines 63-Jährigen. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand erheblicher Sachschaden.




Verkehrsunfall II

Ein Sachschaden von fast 13.000 Euro und eine leichtverletzte Person sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag, gegen 18.00 Uhr auf der Neckarsulmer Saarstraße. Vermutlich bemerkte ein 22-jähriger Audi-A6-Fahrer zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autofahrer bremsen mussten. In der Folge fuhr der junge Mann einem Audi A3 auf und schob diesen zusätzlich auf einen davor verkehrsbedingt haltenden Seat. Bei dem Unfall erlitt der 26-jährige Audi A3-Fahrer leichtere Verletzungen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: