Reh ausgewichen und überschlagen

Boxberg. Dadurch, dass sie am Dienstag gegen 01:00 Uhr einem Reh das Leben
rettete, riskierte eine junge Frau auf der Bundestraße 292 bei
Boxberg ihr eigenes. Auf einer Gefällstrecke war die 19-jährige
Fordfahrerin erfolgreich dem Tier ausgewichen, hierbei aber mit ihrem
PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Auf der steilen und mit
Jungbäumen bewachsenen Böschung überschlug sich ihr Ford und blieb
erst am Fuß des Gefälles auf der Beifahrerseite liegen. Die alleine
im PKW sitzende Lenkerin konnte ihr Fahrzeug selbstständig und nur
leicht verletzt verlassen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus gebracht. An ihrem PKW entstand Totalschaden, drei Bäume
wurden stark in Mitleidenschaft gezogen, das Reh blieb unverletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: