Ersatzgeschwächte Skyhookers verlieren deutlich

Symbolbild - Sonstiges

Sandhausen. (pm) Am vergangenen Wochenende waren die Buchener Landesliga-Basketballer abermals in der Sandhausener Hardtwaldhalle zu Gast. Dieses Mal war der Gegner aber der aktuelle Tabellenzweite TG Sandhausen II, welcher in seinen Reihen einige ehemalige Regionalligaspieler  aufweisen kann. Buchen musste dagegen mit vielen Ausfällen kämpfen. So musste das Team einerseits ohne Spielertrainer Christian Saur klar kommen und des Weiteren auf Christoph Schropp, Tobias Schmid, Kristof Haas und Matthias Saur verzichten. Dementsprechend stand das Spiel von Vorneherein nicht unter den besten Vorzeichen.

Trotzdem begann Buchen sehr engagiert und konnte im ersten Viertel mit dem qualitativ hoch bestückten Kader der Gastgeber gut mithalten (18:24). Im zweiten Viertel führten dann aber viele unnötige Ballverluste zu leichten Punkten der Sandhausener und Buchen selbst brachte so das eigenen Angriffsspiel fast völlig zum erliegen (25:46). Auch nach dem Seitenwechsel konnten die Buchener nicht an die gute Leistung des ersten Viertels anknüpfen. Vielmehr hatte man mit der individuellen Klasse der Gastgeber zu kämpfen, sodass der Rückstand Punkt für Punkt größer wurde (38:74). Das Spiel war natürlich bereits entschieden. Nichtsdestotrotz spielte man couragiert weiter und konnte so glücklicherweise den Gegner daran hindern an diesem Tag die 100-Punkte-Marke zu knacken. Am Ende mussten die ersatzgeschwächten „Sykhookers“ eine verdiente 64:97 Niederlage hinnehmen.

Dies ist allerdings kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Denn mit einer ausgeglichenen Bilanz hat man den fünften Tabellenplatz inne und wird demnach aller Voraussicht nach die Saison im Mittelfeld beenden. Dazu sollte man das kommende und zugleich letzte Heimspiel dieser Spielzeit, am kommenden Sonntag, den 23. März, um 17 Uhr, gegen den Tabellenvorletzten aus Billigheim aber gewinnen.

Für den TSV spielten und punkteten: D: Hartmann (18 Punkte), D. Ceh (13), J. Günther (10/2 Dreier), J. Lemp (10/1), N. Schäfer (8), M. Junemann (5/1),  P. Schöllig und M. Hartmann.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: