18-Jährige hatte Glück im Unglück

Schönbrunn. Eine 18-jährige VW-Fahrerin war am Dienstag, kurz vor 16 Uhr, auf der K 4105 von Hirschhorn kommend in Richtung Moosbrunn unterwegs. Vermutlich infolge Unachtsamkeit kam sie nach rechts in den Seitenstreifen, wodurch sich ihr Auto gedreht hatte und sie auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand kam. Die junge Frau zog sich glücklicherweise keine Verletzungen zu. An dem über 20 Jahre alten Auto entstand Totalschaden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]