HSG-Schülerinnen bei Ausstellung

DSC 0622

(Foto: privat)

Eberbach. (pm) Die neue Schulkunstausstellung hat  das Thema  Farbe und Licht. Die regionale Ausstellung des Staatlichen Schulamts Mannheim ist aktuell im dortigen Rathaus zu sehen. Schüler/innen der Klasse 10 des Hohenstaufen – Gymnasiums Eberbach haben unter Leitung ihrer Kunstlehrerin Berna Gülerbasli-Schäuffele zum Thema ein sehr schönes Mobile angefertigt, das von der Jury ausgewählt wurde.

Es beteiligen sich über 30 Schulen aus Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis an dieser Ausstellung. Das Schulkunstprogramm ist Teil des im Jahre 1984 vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport initiierten Aktionsprogramms zur Förderung der musisch-kulturellen Erziehung an den Schulen des Landes Baden-Württemberg.

Die Werke sind im Rathaus Mannheim auf den Ebenen 2 und 3 zu sehen. Die Schau wurde am Donnerstag, 20.  März, um 15 eröffnet und ist bis zum 7. Mai zu sehen. Die Ausstellung ist, ausgenommen aller Feiertage, montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr und freitags von 7.30 bis 15 Uhr geöffnet.

Infos im Internet: 

www.hsg-eberbach.de




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]