PKW mit fünf Insassen verunglückt

Zwei Personen schwer verletzt – Unerfahrenheit als Unfallursache

Buchen. – Infolge Unachtsamkeit mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen
-Insassen z.T. schwer verletzt

Am Sonntag, 13.04. fuhr gegen 01.25 Uhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker
auf der K 3903, von Götzingen kommend, in Richtung Eberstadt.
Unmittelbar nach der Abfahrt Buchen kam er mit seinem Pkw VW Polo in
einer dortigen Linkskurve nach rechts ins Bankett und überfuhr
zunächst einen Leitpfosten. Im weiteren Verlauf übersteuerte er sein
Fahrzeug und kam in Schleudern, sodass er nach links von der
Fahrbahn abkam und eine Abwärtsböschung befuhr. Letztlich stieß er
gegen einen Baum, wodurch der Pkw zum Halten kam.




Von den insgesamt fünf im Fahrzeug befindlichen Personen wurden zwei schwer verletzt.
Die übrigen drei Personen wurden sicherheitshalber zur Untersuchung
ebenfalls in das Krankenhaus Buchen eingeliefert. Am Fahrzeug
entstand Totalschaden i.H.v. ca. 7.000 Euro. Der junge
Fahrzeuglenker war noch Fahranfänger, sodass dessen Unerfahrenheit
letztlich unfallursächlich war. Vor Ort waren ein Notarzt sowie zwei
Rettungswagen im Einsatz. Zur Bergung des Pkw musste zudem ein
Abschleppdienst beauftragt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: