Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Mosbach.
Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch, kurz vor 11 Uhr, in Mosbach
erlitt eine 57-Jährige leichte Verletzungen. Auf dem Oberen Mühlenweg
war ein 68 Jahre alter Mercedes-Fahrer hinter dem VW Touran eines
64-Jährigen hergefahren. Als dieser verkehrsbedingt abbremsen musste,
reagierte der 68-Jährige offenbar zu spät. Er konnte nicht mehr
anhalten und fuhr mit seinem Geländewagen auf das Fahrzeug des
anderen Mannes auf. Dessen Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt.
An den beteiligten Autos entstanden Sachschäden in Höhe von 7.000
Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: