Tatfahrzeug möglicherweise Volvo-LKW

Neckarzimmern. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montagabend
zwischen 19:30 und 20:00 Uhr fünf Warnbaken mit Leuchtsignal im
Baustellenbereich bei den Gleisen der Bundesstraße 27 zwischen
Neckarzimmern und Böttingen. Anschließend entfernte er sich unerlaubt
von der Unfallstelle, ohne zuvor seinen Feststellungspflichten
nachgekommen zu sein. Beim Tatfahrzeug könnte es sich um einen VOLVO
LKW gehandelt haben, da ein entsprechendes Fahrzeugteil an der
Unfallstelle sichergestellt wurde. Der entstandene Schaden beläuft
sich auf zirka 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei
in Mosbach unter der Telefonnummer: 06261 809-0 entgegen.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: