Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Mosbach. (ots) Ein Sachschaden in Höhe von zirka 16.000 Euro und eine leichtverletzte Fahrerin sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Donnerstag, gegen 06:45 Uhr, in Mosbach. Die 24 Jahre alte Lenkerin eines VW Tourans befuhr die Odenwaldstraße und beabsichtigte in ein rechts der Fahrbahn gelegenes Grundstück abzubiegen. Die ihr folgende 54 Jahre alte Fahrerin eines Audi A5 erkannte die Situation aber offenbar zu spät und fuhr auf. Der Touran prallte infolge des starken Aufpralls gegen einen Betonpfeiler. Hierdurch wurden dieser, ein Zaunelement sowie ein Rolltor beschädigt. Die 24-Jährige wurde hierbei leicht verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: