Rauchmelder rettet vierköpfige Familie

Brand in Einfamilienhaus – 100.000 Euro Sachschaden

Brombach. (ots) Am 03.10.14, gg. 00.00 Uhr, kam es in Brombach, Im Oberdorf, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einem Brotbackautomat zu einem Brand. Das Feuer, das vom Brotbackautomat auf die Küchenzeile und später noch auf den Dachboden übergriff, konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die vier Bewohner des Einfamilienhauses, darunter ein Kleinkind, konnten das Haus rechtzeitig verlassen, nachdem der Vater durch den piepsenden Rauchmelder im Gang wach geworden war. Die Hausbewohner blieben unverletzt. Das Haus bleibt wegen des Brandschadens vorerst unbewohnbar, es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Die Bewohner wurden zunächst durch die Nachbarschaft aufgenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]