Zeugen zu Unfall nach Überholmanöver gesucht

Haßmersheim. (ots) Das Polizeirevier Mosbach, 06261-8090, bittet um Hinweise auf
einen schwarzen Mercedes, E-Klasse, mit MOS-Kennzeichen. Der bislang
unbekannte Fahrer eines solchen Fahrzeugs überholte am Samstagabend,
04.10., gegen 21.30 Uhr einen Pkw-Fahrer auf der Bundestraße 27 von
Böttingen in Richtung Neckarzimmern. Der Überholvorgang ereignete
sich auf dem Streckenabschnitt innerhalb einer Baustelle, dessen
Geschwindigkeit auf 50 km/h. begrenzt ist. Der Fahrer des schwarzen
Mercedes überholte mit offenbar weit höherer Geschwindigkeit und fuhr dabei
so dicht an dem überholten Fahrzeug vorbei, sodass es zu einer
Berührung der jeweiligen Außenspiegel kam. Hierbei verlor der
E-Klasse-Fahrer seinen rechten Außenspiegel am Unfallort. Ohne sich
um die Unfallfolgen zu kümmern, setzte dieser seine Fahrt fort. Der
Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

1 Kommentar

  1. raser die auf andere keine rücksicht nehmen.motorrad wie auto,man sollte härtere strafen auferlegen..sofort führerschein weg und langes fahrverbot mit mpu im anschluss..hier in der nüstenbacherstr. in mosbach wäre ich fast selber vor 2 tagen überfahren worden,die rasen immer hier und keiner macht was…erlaubt 50kmh.die rauschen mit 70-80 kmh hier durch täglich…ist ne gefahr für den kindergarten und schule hier..wäre super wenn hier ein blitzer stehn würde oder die polizei mal öfters blitzen würde hier,,,ist echt gefährlich

Kommentare sind deaktiviert.