Zwei Verletzte wegen Vorfahrtsverletzung

Creglingen. (ots) Zwei Verletzte, zwei total beschädigte Fahrzeuge mit einem
Sachschaden von rund 10.000 Euro sowie ein beschädigtes
Verkehrszeichen im Wert von zirka 1.000 Euro sind die Bilanz eines
Unfalls am Mittwochmittag, gegen 13:45 Uhr, zwischen Rinderfeld und
Oberrimbach. Eine 46 Jahre alte VW-Polo-Fahrerin wollte auf der
Strecke nach links in Richtung Lichtel abbiegen und übersah dabei
vermutlich einen 20-jährigen, der mit seinem Pkw Ford entgegenkam.
Durch die Kollision kam der Ford von der Fahrbahn ab. Beide
Fahrzeuglenker wurden mit Rettungswagen in Kliniken gefahren; weitere
Personen waren nicht beteiligt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]