Einbrecher suchen THW heim

Reinhardshof. (ots)
In der Zeit von Montag 06.10 bis Freitag 10.10.2014 drangen
unbekannte Täter auf das Gelän-des THW in der Willy-Brandt-Straße,
ein. Dort schlugen sie an einem geparkten Pkw die Seitenscheibe ein
und entwenden aus der Mittelkonsole eine Geldklammer. Der Wert des
entwendeten Gutes ist äußerst gering. Dafür ist der Schaden am Pkw
mehrere hundert Euro hoch. Außerdem brachen sie zwei dort
untergestellte Kajütboote auf. Aus den Booten wurden die Feuerlöscher
entwendet und aus einem der Boote ein kleiner Fernseher. Der Wert
dieser Gegenstände und die Schäden sind noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]