Rehe setzen VW in Brand

Bödigheim. (ots) Am Montagmorgen, gegen 07:00 Uhr, überquerten vier Rehe bei
Bödigheim die Fahrbahn. Ein 33 Jahre alter VW-Scirocco-Fahrer
erfasste eines der Tiere, worauf der Airbag im Fahrzeug auslöste. Der
Pkw kam von der Straße ab und geriet im weiteren Verlauf in Brand.
Der Fahrer blieb unverletzt; das Reh verendete an der Unfallstelle.
Der Sachschaden am Pkw liegt bei rund 12.000 Euro. Zur
Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Buchen und Bödigheim vor
Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.