Rehe setzen VW in Brand

Bödigheim. (ots) Am Montagmorgen, gegen 07:00 Uhr, überquerten vier Rehe bei
Bödigheim die Fahrbahn. Ein 33 Jahre alter VW-Scirocco-Fahrer
erfasste eines der Tiere, worauf der Airbag im Fahrzeug auslöste. Der
Pkw kam von der Straße ab und geriet im weiteren Verlauf in Brand.
Der Fahrer blieb unverletzt; das Reh verendete an der Unfallstelle.
Der Sachschaden am Pkw liegt bei rund 12.000 Euro. Zur
Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Buchen und Bödigheim vor
Ort.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.