MdB Warken will mehr Frauen beim THW

2014 09 23 MdB THW Schwepfinger DSC 0109

Nina Warken mit THW-Landessprecher Walter Nock (rechts) und Harald Wissmann Geschäftsführer der THW-Geschäftsstelle Heilbronn. (Foto: pm)

Mosbach/Tauberbischofsheim. (pm) Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken aus Tauberbischofsheim setzt sich dafür ein, dass mehr Frauen beim THW eine technische Ausbildung machen:

„Damit sich mehr Frauen dazu ermutigt fühlen beim THW eine technische Ausbildung zu machen, werde ich mit gutem Beispiel voran gehen und an einem Ausbildungslehrgang teilnehmen“, versprach Warken, die im Innenausschuss des Deutschen Bundestages für den Bereich THW und Katastrophenschutz zuständig ist, bei einem Treffen mit THW-Landessprecher Walter Nock und THW-Geschäftsführer Harald Wissmann.

Infos im Internet:

www.nina-warken.de

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]