Jugendhaus war Ziel von EInbrechern

Creglingen. (ots) Bislang unbekannte
Täter versuchten in das Jugendhaus in Creglingen einzusteigen. Sie
versuchten zunächst mit einem runden Gegenstand ein Fenster auf der
Gebäuderückseite aufzuhebeln, was allerdings misslang. Weiter wurde
versucht den Schließzylinder der Eingangstüre aufzubohren. Da dies
ebenfalls nicht zum Erfolg führte, trat ein Täter gegen die Türe und
beschädigte diese dadurch.

Die Türe öffnet sich aber nicht.
Offensichtlich um bei der Tat nicht entdeckt zu werden wurde eine
Lampe, die den Eingangsbereich beleuchtet, abgeschlagen und von den
Tätern mitgenommen. Entdeckt wurde der Schaden am Dienstagmittag, die
Tat kann aber bereits ab dem späten Samstagabend geschehen sein. Am
Gebäude des Jugendhauses entstand ein Sachschaden von 500 bis 800
Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]