PKW streift Fahrrad

Walldürn/Hainstadt. (ots) Zu einem Verkehrsunfall mit
unerlaubtem Entfernen vom Unfallort kam es zwischen einem Fahrrad und
einem Pkw am Dienstagnachmittag auf einem Feldweg von Walldürn nach
Hainstadt. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Waldweg in
Richtung Hainstadt. Gegen 17.00 Uhr kam ihm ein Volvo entgegen, der
beim Vorbeifahren hupte. Gleich danach wendete der Volvofahrer und
fuhr von hinten an den 54-Jährigen heran. Beide blieben stehen und es
kam zu einem Streitgespräch. Als der Fahrer des Volvo wieder losfuhr,
streifte er das Fahrrad. Der Radler forderte den Pkw-Fahrer auf
anzuhalten und ihm seine Personalien auszuhändigen. Der Unbekannte
fuhr dennoch weiter. Zeugen die den Unfall am 14. Oktober 2014
beobachtet haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Buchen unter
der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]