PKW streift Fahrrad

Walldürn/Hainstadt. (ots) Zu einem Verkehrsunfall mit
unerlaubtem Entfernen vom Unfallort kam es zwischen einem Fahrrad und
einem Pkw am Dienstagnachmittag auf einem Feldweg von Walldürn nach
Hainstadt. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Waldweg in
Richtung Hainstadt. Gegen 17.00 Uhr kam ihm ein Volvo entgegen, der
beim Vorbeifahren hupte. Gleich danach wendete der Volvofahrer und
fuhr von hinten an den 54-Jährigen heran. Beide blieben stehen und es
kam zu einem Streitgespräch. Als der Fahrer des Volvo wieder losfuhr,
streifte er das Fahrrad. Der Radler forderte den Pkw-Fahrer auf
anzuhalten und ihm seine Personalien auszuhändigen. Der Unbekannte
fuhr dennoch weiter. Zeugen die den Unfall am 14. Oktober 2014
beobachtet haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Buchen unter
der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]