Tumultartige Szenen auf dem Fußballplatz

Dielheim/Metropolregion. (ots) Tumultartige Szenen spielten sich am Sonntagnachmittag auf dem Fußballplatz in Dielheim ab. Bei der Begegnung der C-Klasse zwischen Dielheim und Walldorf musste das Spiel in der 85. Minute, kurz nach 14 Uhr, abgebrochen werden. Nachdem der Schiedsrichter ein Foul geahndet hatte, kam es zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern, die anschließend handgreiflich wurden. Spieler beider Mannschaften sollen dabei von Zuschauern beider Lager geschlagen worden sein. Ein Spieler wurde mit einer Schnittwunde in einem Krankenhaus behandelt. Drei Streifenwagenbesatzungen mussten zur Beruhigung der Lage zum Sportgelände ausrücken. Das Polizeirevier Wiesloch hat mehrere Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]