Wildschwein, Rehe, Fuchs und Hase

  (ots) Gleich sieben Mal kam es auf Straßen des Hohenlohekreises von
 Mittwochnacht bis Donnerstagmorgen innerhalb von 24 Stunden zu
 Verkehrsunfällen mit Wild, das über die Straßen wechselte. Insgesamt
 waren dabei ein Wildschwein, vier Rehe, ein Fuchs und ein Feldhase
 beteiligt. Rund 8.200 Euro Sachschäden entstanden an den jeweiligen
 Pkw, die mit den Tieren des Waldes und Feldes kollidierten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.