Hardheim: Auto aufgebrochen

 Hardheim. Ein bislang unbekannter Täter drang in
 der Nacht zum vergangenen Sonntag in der Straße „Am Kreuzberg“ durch
 Einschlagen der Fahrertürenscheibe in den Innenraum eines Opel Combo
 ein. Im Fahrzeuginnern fielen dem Täter ein Schlüsselbund sowie eine
 Geldbörse mit mehreren hundert EURO Bargeld und diversen Kreditkarten
 in die Hände. Im Rahmen der Ab-suche der näheren Umgebung fand der
 Geschädigte am Sonntagnachmittag in zwei Gullis im Kreuzberg, vor und
 nach dem ehemaligen Bahndurchlass, sowohl den Schlüsselbund als auch
 seinen Geldbeutel wieder auf. Aus dem Geldbeutel war vom Täter
 vermutlich lediglich das Bargeld entnommen worden. Personen, welche
 verdächtige Beobachtungen in Tatortnähe gemacht haben, werden gebeten
 sich unter der Rufnummer 06283/50540 mit dem Polizeiposten Hardheim
 in Verbindung zu setzen Main-Tauber-Kreis
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]