Amelie Sturm ist die neue Hauschoreografin

Zwingenberger Schlossfestspiele – „Ideen, die man so noch nirgendwo auf der Bühne gesehen hat“ [wp_bannerize group=“336“] Zwingenberg. (lra) Mit Choreografin Amelie Sturm gehört ein weiteres, vor allem in der Theaterlandschaft um Heilbronn und Stuttgart bekanntes Gesicht zum Ensemble der diesjährigen Schlossfestspiele in Zwingenberg. Sowohl bei der Oper „La Traviata“ als auch beim Rock-Musical „Jesus Christ Superstar“ wird sie für Bewegung auf der Bühne sorgen. Dass sie bei den Schlossfestspielen nicht selbst auf der Bühne steht, stört die Schauspielerin Sturm nicht. „Ich habe mich bewusst dafür entschlossen, nicht mitzuspielen und so kann ich mich ganz auf die anspruchsvollen Choreografien konzentrieren.“ Als Schauspielerin konnte man Amelie Sturm bereits am Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt und an den Kammerspielen Heilbronn sehen. Zum Theaterschiff Heilbronn hat Sturm ebenfalls eine enge Beziehung. Dort ist sie nicht nur Schauspielerin, sondern auch Regisseurin und Choreografin. Am Alten Schauspielhaus Stuttgart kennt man sie aus „Kiss me, Kate”, „Effi Briest” und „Der Kaufmann von Stuttgart“.

Bei den Schlossfestspielen freut sich Sturm auf das gemeinsame Erarbeiten der beiden Hauptproduktionen. „Das Schönste ist, wenn die Gedanken, die man sich gemacht hat, am Ende ein Ganzes ergeben. Dass das, was man zusammen erarbeitet hat, rund ist.“ Sie selbst sagt, sie sei niemand, der mit einer fertigen Idee zur Probe kommt. Sie lasse sich von den Darstellern inspirieren und sei ein großer Fan davon, Ideen der Darsteller einzuarbeiten.

Intendant Rainer Roos ist sich sicher, mit Amelie Sturm eine außergewöhnliche Choreografin gefunden zu haben: „Von Amelie Sturm habe ich schon zahlreiche Musicalchoreografien gesehen. Immer kreativ, immer geschmackvoll und immer wieder sind neue Ideen dabei, die ich so noch nirgendwo auf der Bühne gesehen habe. Als neue Hauschoreografin der Zwingenberger Schlossfestspiele war sie mein absoluter Wunschkandidat.“

Start ihrer Karriere war 1997 ein Engagement bei der bekannten Theatergruppe „La Fura Del Beaus”, es folgten weitere Engagements und schließlich ein Musical-Studium an der Folkwanghochschule Essen. Seitdem arbeitet sie erfolgreich als Schauspielerin, Choreografin und Regisseurin.

Amelie Sturm

Amelie Sturm. (Foto: LRA) 

Infos im Internet:

www.schlossfestspiele-zwingenberg.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: